Neue NÖ Mittelschule Stift Zwettl

Musik und Kreativität

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Neuigkeiten

Kreatives Arbeiten im Schloss Wetzlas

Wetzlas_2016

Die Schülerinnen und Schüler der 3. Kreativklassen verbrachten eine arbeitsreiche Woche auf Schloss Wetzlas. Es war nicht nur eine Woche des kreativen Schaffens, sondern auch des gemeinsamen Erlebens bei Wanderungen und Spielen im herrlichen Schlosspark. Die Kinder gestalteten mit Manfred Hirl Specksteinskulpturen, mit Brigitte Gottwald Blumentöpfe aus Ton in verschiedenen Techniken und Acrylcollagen zum Thema „Traumhäuser“ mit Hildegard Kienast. Dass diese Woche zu einem unvergesslichen Erlebnis wurde, dafür sorgten die begleitenden Lehrerinnen und Lehrer Else Leutgeb, Gerlinde Mayer, Johann Pregesbauer und Eric Schilcher.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Dezember 2016 um 11:38 Uhr
 

Schnuppertag

Einladung_Schnuppertag_2016

HERZLICHE EINLADUNG ZUM SCHNUPPERTAG!

Musik- und Kreativmittelschule Stift Zwettl
Freitag, 18. November 2016 von 13 – 17 Uhr

Zuletzt aktualisiert am Freitag, den 18. November 2016 um 19:29 Uhr
 

Musikwoche am Grundlsee

Grundlsee_2016

Begeistert, motiviert und stets gut gelaunt! So hätte das Motto der diesjährigen Musikwoche der Neuen Musikmittelschule Stift Zwettl lauten können. Denn genauso fühlten und verhielten sich die SchülerInnen der Klassen 2c, 3c und 4c bei einer arbeitsreichen Woche am Grundlsee.
Die erlernten Chor – und Ensemblestücke werden am Schnuppertag aufgeführt. Besonders motiviert waren die Schüler beim selbstständigen Einstudieren von Liedern, die sie selbst ausgewählt hatten, aber auch beim Schreiben von eigenen Songs.
Aufgelockert wurde die Unterrichtstätigkeit durch eine Abendwanderung, beim Fußballspielen und Tanzen am Discoabend, sowie durch Yoga beim See. Besonders gefiel auch die Drei-Seen-Tour (Grundlsee, Toplitzsee, Kammersee ) bei herrlichem Herbstwetter.
Besonderen Anklang fand das Arbeiten mit Gastmusikern.  Zwei Geiger der „Grundlseer Geigenmusi“ erklärten  die Entwicklung und Bedeutung der Volksmusik und studierten mit den Kindern auch ein Vokal- und Instrumentalstück ein. Bei einem Konzert überzeugten die beiden Musiker nicht nur mit Volksmusik, sondern zeigten auch ihr beeindruckendes Können in den unterschiedlichsten Bereichen der Musik.
Dass die Schüler diese Woche nicht vergessen werden, verdanken sie aber vor allem dem engagierten Lehrerteam bestehend aus Karin Knotzer, Roland Grünwald, Manfred  Hinterndorfer und Franz Palmetshofer, die professionell dieses Projekt organisierten und betreuten.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Dezember 2016 um 11:37 Uhr
 

ÖBB-Malwettbewerb - Preisverleihung

Oebb_Malwettbewerb_2016

"Die Erde in die richtige Bahn lenken, an Greenpoints denken!", mit diesem gereimten Slogan hat Tanja Straßer beim ÖBB-Malwettbewerb 2016 rund um die Initiative "Green Points" voll gepunktet.
 Zusammen mit einer tollen malerischen Umsetzung unter der Anleitung ihrer Zeichenlehrer Ernst Weiß und Claudia Spirk hat sie den 3. Platz in der Einzelwertung erreicht und ihr Sieger-Plakat wird ab sofort in den Regionalzügen und S-Bahnen der ÖBB in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland zu sehen sein.
Bei der Preisverleihung am Wiener Westbahnhof nahm die Kreativschülerin ihren Preis, € 100,-- in Form von Thalia-Gutscheinen,  entgegen.
Auch alle ihre MitschülerInnen durften sie begleiten und ein abwechslungsreiches Bahnhofsfest mit tollem Rahmenprogramm (Hüpfburg, Lokausstellung, Sicherheitsspiel, Fotostation, Kinderschminken, Verschubspiel, Kehrmaschinenparcours) im Rahmen der Mobilitätswochen miterleben.

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Dezember 2016 um 11:37 Uhr
 

Toller Ausflugstag

Hengl_2016

Zwei Kreative der Klassen 3a und 3b der Neuen Mittelschule Stift Zwettl  haben sich bei ihren Mitschülern und Mitschülerinnen sehr beliebt gemacht. Alex Kropik und Franziska Salzer haben für ihre beiden Klassen einen tollen Ausflugstag mit Besichtigung der Firma Hengl Mineral GmbH in Limberg gewonnen.
Dieser tolle Erfolg ist den jungen Künstlern beim 1. Niederösterreichischen Schulkreativwettbewerb für Kunst aus Steinen unter der Anleitung ihrer Lehrer Ernst Weiß, Gerlinde Mayer, Christine Mayrhofer und Claudia Spirk gelungen. Eine Expertenjury bestehend aus den Künstlern Erwin Wurm und Peter Klitsch hat mit der Präsidentin der Wirtschaftskammer Niederösterreich KR Sonja Zwazl und mit den Stimmen des Publikum-Votings die Sieger eruiert.
Am 20. September war es so weit! Bei gutem Ausflugswetter konnte im Steinbruch der Firma Hengl das volle Besichtigungsprogramm absolviert werden.
„Am coolsten war das Suchen der Edelsteine im Bach“, so lautete die einstimmige Meinung der Kinder. Ein herzliches Dankeschön ergeht an die Firmengruppe Hengl, die sämtliche Kosten für den gesamten Ausflugstag übernommen hat!

Zuletzt aktualisiert am Montag, den 19. Dezember 2016 um 11:37 Uhr
 


Seite 3 von 56

Wer ist online?

Wir haben 15 Gäste online

Login